Rohstoffe und Materialien stellen im produzierenden Gewerbe den größten Kostenblock dar. Um die Wettbewerbsfähigkeit mittlerer Unternehmen zu steigern und deren Ressourcenverbrauch zu senken, fördern Bund und Länder Projekte zur Verbesserung der Ressourceneffizienz.
Haben Sie Interesse an Methoden und Prozessen, mit den Ressourceneffizienz optimiert werden können?
Führungskräfte und erfahrene Experten mit ‚best practice‘ Erfahrung begleiten die Vorbereitung und Einführung schlanker, transparenter und nachhaltiger Produktions- und Logistiksysteme unternehmensweit!
Gerne stellen wir Ihnen mehr von den Vorteilen einer Zusammenarbeit vor. Aus unserer Erfahrung ist ein Gespräch für beide Seiten schon ein Gewinn.
Anmeldung gern telefonisch, per EMail oder per Fax, ein Anmeldeformular finden Sie hier: 2014-uci-Ressourceneffizienz

Rufen Sie uns einfach unter 02734 43936 33 an oder senden Sie uns eine E-Mail

3 + 1 = ?

Wir unterstützen unsere Kunden in der kontinuierlichen Verbesserung von Supply Chain,- Produktions- und Logistikprozessen. Wir planen innovative Prozesse und begleiten deren Implementierung. Führungskräfte und erfahrene Experten mit Know how über die Einsatzmöglichkeiten moderner Automatisierungstechnik und IT-Werkzeuge, deren Auswahl und Einführung begleiten die Vorbereitung und Implementierung schlanker, zukunftsorientierter Wertschöpfungsprozesse unternehmensweit!
Erfahren Sie hier mehr: 2014_uci_WERTSCHOEPFUNG

Gerne stellen wir Ihnen persönlich mehr von den Vorteilen von Interimslösungen vor. Aus unserer Erfahrung ist ein Gespräch für beide Seiten schon ein Gewinn.

 

Rufen Sie uns einfach unter 02734 43936 33 an oder senden Sie uns eine E-Mail

0 + 4 = ?

Sie suchen schnell und flexibel Fach- und Führungskräfte für Ihre Projekte und Maßnahmen im Unternehmen?
Schnell, flexibel und nur so lange wie benötigt, unterstützen wir mit Interimseinsätzen- und Projektmanagement!
Erfahren Sie hier mehr: 2014_UCI_Projekt-und_Interimspersonal

Gerne stellen wir Ihnen persönlich mehr von den Vorteilen von Interimslösungen vor.
Aus unserer Erfahrung ist ein Gespräch für beide Seiten schon ein Gewinn.

Rufen Sie uns einfach unter 02734 43936 33 an oder senden Sie uns eine E-Mail

0 + 5 = ?

Die Produktion ist oft der teuerste und komplexeste Prozess in der Wertschöpfungskette. Sie erfordert synchronisierte und flexible Planungs,- Materialfluss-, Transport- und IT-Prozesse unternehmensweit!
Weitere Informationen finden Sie im PDF-Dokument, das sie hier herunterladen können.: 2013-u-ci-Syntakt

Gerne stellen wir Ihnen persönlich mehr von den Potenzialen einer produktionssynchronen Unternehmenslogistik vor. Aus unserer Erfahrung ist ein Gespräch für beide Seiten schon ein Gewinn.

Rufen Sie uns einfach unter 02734 43936 33 an oder senden Sie uns eine E-Mail

1 + 0 = ?

„Logistik als Querschnittfunktion sichert die Wertschöpfungsprozesse über alle Stufen und Schnittstellen ab. Insofern bekommt die dazu notwendige Informationstechnologie als Informations- und Steuerungsinstrument eine herausragende Bedeutung.“

Wir bieten Ihnen an, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern einen Logistik Check durchzuführen. Das u-ci Team besteht aus Projekt- und branchenerfahrenen Mitarbeitern aus Management, Vertrieb, Produktion, Logistik, IT und Controlling. Für jeden Logistik Check wird ein interdisziplinäres, auf die jeweils individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmtes Projekt-Team zusammengestellt
Weitere Informationen finden Sie im PDF-Dokument, das sie hier herunterladen können: 2013_uci_Logistik_Check

Gerne stellen wir Ihnen persönlich mehr von den Potenzialen einer ganzheitlich orientierten Unternehmenslogistik vor. Aus unserer Erfahrung ist ein unverbindliches Gespräch für beide Seiten schon ein Gewinn.

Rufen Sie uns einfach unter 02734 43936 33 an oder senden Sie uns eine E-Mail

3 + 2 = ?

Die Kontrollen von Luftfracht werden sich in Kürze aufgrund neuer Luftfracht-Sicherheitsbestimmungen dramatisch verändern.
Versender von Luftfracht müssen sich auf die neuen Bestimmungen und auf deren Auswirkungen für die eigenen Luftfrachten einrichten.

Auf Luftfrachtversender kommen u. U. Kosten- und Zeitprobleme zu durch Röntgen, hohe zusätzliche Aufwendungen für nicht „röntgenfähige“ Sendungen mittels visueller Kontrolle und Sprengstoffspurendetektoren, Laufzeitverzögerungen oder mögliche Ablehnung von „Not Secured“-Sendungen durch Carrier bei Direktanlieferungen zu.

Weitere Informationen finden Sie im PDF-Dokument, das Sie hier herunterladen können: 2013-02-25-UCI-Luftfrachtsicherheit

Wir informieren Sie gerne persönlich und stehen für ein Gespräch gerne bereit.

Rufen Sie uns einfach unter 02734 43936 33 an oder senden Sie uns eine E-Mail

1 + 6 = ?