„When someone offers you an amazing oppertunity and you’re not sure you can do it, say yes – then learn how to do it later.“ (Richard Branson)

Die Digitalisierung bietet in mannigfaltiger Weise besondere Chancen für Unternehmen und Organisationen jeglicher Art, aber auch für Einzelpersonen.
Auf Grund der Vielfalt der Thematik stellen wir uns manchmal zurecht die Frage „wie soll das alles funktionieren und was davon ist für mich relevant?“

Im Sinne des Zitates von Richard Branson laden wir Sie im Rahmen der BVL Veranstaltung der Regionalgruppe Südwestfalen am 7. März 2019 herzlich zum Vortrag Produktion und Logistik 4.0 ein.
Wir begrüßen 2 Key Note Speaker der Porsche Leipzig Logistik GmbH, durch die Sie den Stand der Digitalisierung einer hocheffizienten Fabrik kennen lernen werden.

Das Technikmuseum Freudenberg bietet uns dabei einen faszinierenden und angemessenen Rahmen.

Agenda

ab 16 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer im Technikmuseum

16:30 Uhr – Begrüßung der Teilnehmer
Eckhard Uebach, BVL Regionalgruppensprecher, Uebach Consulting Innovations GmbH

16:45 Uhr – Vorstellung des Technikmuseum
Friedhelm Geldsetzer, Vorstand Technikmuseum

17 Uhr – Porsche Leipzig Logistik im Wandel
Björn Vogt, Leiter Logistikplanung Porsche Leipzig GmbH
Hans-Joachim Schulze, Projektmanager Fabrik-IT, Porsche Leipzig GmbH

18:30 Uhr – Fragen und Anregungen
Besichtigung des Technikmuseums, Ausklang der Veranstaltung mit come together und Imbiss

Richten Sie bitte Ihre verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung bis spätestens 15. Februar 2019 an Julian Mack – julian.mack@u-ci.de –  oder nutzen Sie den beiliegenden Link zur Anmeldung bei der BVL.

Adresse: Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5, 57258 Freudenberg
Anfahrtsskizze: technikmuseum-freudenberg.de/besucherinformation
Parkmöglichkeiten: direkt auf dem Museumsgelände. Beachten Sie auch die zusätzliche Ausschilderung.